Ausgezeichnet

Heute wurde die conventa von BM Andrä Rupprechter mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Die conventa ist somit Lizenznehmer und kann zukünftig Veranstaltungen mit dem Umweltzeichen zertifizieren.
Veranstaltungen sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Österreich, haben aber auch einen nicht unerheblichen „ökologischen Fußabdruck“. Es gibt aber genügend Möglichkeiten diesen ökologischen Fußabdruck zu verringern.  Wollen auch Sie mit Ihrer Veranstaltung ein  (Umwelt)Zeichen setzen, lassen Sie sie diese von uns begleiten und zertifizieren!

TAGEN MIT GUTEM (UMWELT-)GEWISSEN

Viele Menschen, die privat verantwortungsvoll mit der Umwelt und ihren Ressourcen umgehen, haben als Gäste bei Veranstaltungen darauf keinen Einfluss. Außer sie können an Veranstaltungen mit dem Umweltzeichen unter dem Titel „Green Meeting“ oder „Green Event“ teilnehmen. Denn dabei gehen die VeranstalterInnen mit folgenden Bereichen nachhaltig und verantwortungsvoll um:

  • regionale Wertschöpfung und Sozialverträglichkeit
  • umweltschonende An- und Abreise der Gäste statt Verkehrslawinen
  • nachhaltige Produkte bei der Versorgung der Gäste statt Müllberge
  • regionale, saisonale und Bio-Lebensmittel für Catering und Verpflegung
  • ressourcenschonendes Materialmanagement, umweltfreundliche Beschaffung
  • Abfallvermeidung und umweltfreundliche Abfallentsorgung

VeranstalterInnen von Green Meetings und Green Events müssen eine Reihe von Kriterien erfüllen, die mit einer eigens dafür geschaffenen Software überprüft werden. MitabeiterInnen werden speziell zum Einhalten dieser Kriterien geschult – und sorgen über die Umweltaspekte hinaus für einen möglichst angenehmen Aufenthalt ihrer Gäste.

10593000_728103393903580_1379622082111969332_n